Amansara

Kambodscha


Das Amansara, die ehemalige königliche Residenz des Königs Nordom Sihanouk, liegt in der kulturellen Hauptstadt Kambodschas, Siem Reap, nur wenige Kilometer von der weltberühmten Tempelstadt Angkor und von dem Internationalen Flughafen  Siem Reap ca. 15 Autominuten entfernt.

Amansara wurde nach alten Fotografien und Zeichnungen stilgerecht und aufwändig restauriert und vermittelt heute die einladende Atmosphäre eines kultivierten Privathauses im minimalistischen Stil.

Jede der insgesamt 24 Suiten ist ein großzügiges Refugium, das sich in einem klaren schwarz-weißen Design und in kunstvoller Ästhetik präsentiert. Amansaras Suiten verfügen über ein "Open-Plan-Setting". Grauer Terrazzo-Naturstein, dunkel gebeizte Möbel aus massivem Holz und eine Farbgestaltung aus gedeckten, erdigen Nuancen setzen in allen Suiten edle, ruhige Akzente.

Der Dining Room liegt in der Nähe des Swimmingpools und ist das Herzstück des Resorts. Die Küche bietet traditionelle asiatische und westliche Spezialitäten aus frischen saisonalen Zutaten.

Von schattenspendenden Bäumen gesäumt ist die Dachterrasse der ideale Platz für ein leichtes Mittagessen oder den Sundowner am Abend. Auf der Dachterrasse kann man den frühen Morgen auch bei einer Yogasession genießen.

In den vier Treatment-Räumen des Spa werden die Behandlungen basierend auf traditionellen Khmer-Philosophien und ausschließlich mit natürlichen Substanzen angewendet. Neben Massagen, Gesichts- und Körperbehandlungen werden auch "spirituelle Treatments" angeboten.

Amansara ist perfekter Ausgangspunkt für Exkursionen zu den Tempeln von Angkor und den bedeutendsten Denkmälern der Kymer-Dyansiten.

 

<< zum vorherigen Hotspot zum nächsten Hotspot >>



Hotspots 2018

Hotspots 2017

Hotspots 2016

Hotspots 2015

Hotspots 2014

Hotspots 2013